Top Social

//Schmeckt das?// Vegane Schokoladencreme mit Kokos-Himbeeren

Dienstag, 23. August 2016

Ab und zu probiere ich mal vegane Speisen aus, einfach weil ich diese Andersartigkeit irgendwie interessant finde. Ich sehe es dann auch durchaus mal als Challenge, herkömmliche Gerichte ganz ohne tierische Produkte zuzubereiten. Heute zeige ich euch beispielsweise, wie man eine klassische Schokoladencreme ganz vegan zubereiten kann. Diese Version ist nämlich im Gegensatz zum Original super gesund!


Die Frage, die mich bei solchen Sachen aber immer beschäftigt: Schmeckt das denn überhaupt!? Ich muss zugeben, dass nicht alle veganen Speisen meinen Geschmack treffen. Aber es sind immer mal wieder ein paar Sachen dabei, die wirklich total besonders schmecken und die ich gerne immer wieder zubereite. Und mein Fazit zu dieser Schoko-Creme? Kann man wirklich mal machen. Schmeckt natürlich nicht ganz wie das Original, aber hat auf jeden Fall was! Allerdings würde ich nicht auf die Himbeeren verzichten, weil die Säure sehr schön mit der Creme harmoniert und diese alleine vielleicht ein bisschen fad daherkommt :-)



Zutaten (für 4 Personen)

1 Banane
1 Avocado
4 gehäufte Tl Kakao
150 ml Kokosmilch + 1 Schuss für die Himbeeren
Kokosraspel
1 Handvoll TK-Himbeeren 
Agavensirup
ein paar Pekannüsse

Püriert die Banane, die Avocado und die Kokosmilch. Gebt dann den Kakao dazu und mischt die Creme gut durch. Dann könnt ihr sie noch mit Agavensirup nach Lust und Laune süßen. Füllt die Creme nun schon in kleine Schälchen. 

Nun gebt ihr noch schnell eine Handvoll TK-Himbeeren mit einem Schuss Kokosmilch in einen Topf. Erhitzt die Himbeeren und lasst sie ein paar Minuten köcheln. Ihr könnt sie nach Gusto mit Agavensirup süßen. Gebt die Himbeeren dann auf eure Creme und richtet diese noch mit ein paar Kokosraspeln und Pekannüssen an. Fertig :-)


Und wie ihr seht, ist das Rezept auch noch total unkompliziert und man hat alles in kürzester Zeit zubereitet. Auch immer ein großer Pluspunkt, finde ich. 

Ich hoffe, das Rezept gefällt euch :-) Sagt mir auf jeden Fall Bescheid, solltet ihr es mal ausprobieren!

Alles Liebe
Eure Stilblume
Kommentare on "//Schmeckt das?// Vegane Schokoladencreme mit Kokos-Himbeeren"
  1. Liebe Julia, die Bilder sind wieder einmal der Hammer - wunderschön! Ich bin mir sicher, die vegane Schokocreme schmeckt ganz ausgezeichnet :) Werde ich gerne einmal ausprobieren <3
    Liebe Grüße,
    Petra

    http://www.homeofhappy.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :-) Ich hoffe, sie schmeckt Dir!!!

      Liebste Grüße!
      Julia

      Löschen
  2. Uhh! Das sieht ja richtig lecker aus! Ich liebe Himbeeren :)
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Ja, ich liebe alle Süßspeisen mit Himbeeren. Und die Farbe ist immer so hübsch, gell?

      Liebe Grüße!
      Julia

      Löschen
  3. Ich probiere auch gerne vegane Alternativen aus und finde es spannend zu sehen, was dabei herauskommt. Eine vegane Schokoladencreme fände ich auch super interessant, nur leider vertrage ich keine Avocado :(

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh... ja, ohne Avocado funktioniert das Gericht glaube ich nicht so gut. Sie macht es so schön cremig und geschmeidig! Aber egal, es gibt so viele leckere Nachtische ohne Avocado :-)

      Liebste Grüße!
      Julia

      Löschen
  4. Sieht superlecker und total schön aus :) Ist wirklich toll geworden!
    Viele Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :-)

      Hab noch einen schönen Abend!
      LG,
      Julia

      Löschen