Outfit: Grauer Pullover und Rebecca Minkoff Mini Mac in Orange

Pullover: H&M (hier) // Jeans: Zara (hier) // Tasche: Rebecca Minkoff via fashionette (hier) // Schuhe: Lemon Jelly (hier)

Hallo, ihr Lieben! Heute melde ich mich mit einem weiteren herbstlichen Outfit zurück :-) Und bei dieser Gelegenheit kann ich euch auch gleich meine wunderschöne neue Handtasche zeigen!!! Ich bin wirklich sparsam und schoppe verhältnismäßig wenig, aber als ich vor kurzer Zeit meinen geliebten Fiat 500 verkauft habe, weil er einfach nicht so wirklich als Familienauto funktioniert hat, habe ich eine kleine Aufmunterung gebraucht und mir von dem Geld ein kleines Trostgeschenk gegönnt. Auf fashionette.de habe ich die Rebecca Minkoff Mini Mac zu einem super Preis gefunden und sofort zugeschlagen. Wenn ihr die Tasche mögt, schaut mal vorbei! Sie ist wirklich sehr stark reduziert und es lohnt sich richtig. 

Sweater Weather {on a budget}

 

Hallo, ihr Lieben! Draußen wird es jeden Tag kühler und das kann nur eines heißen: Es ist Zeit für kuschelig warme Pullover!!! Bei diesem Schmuddelwetter gibt es doch nichts Schöneres, als sich in einem weichen Pullover mit einer dampfenden Tasse Tee und einem guten Buch auf dem Sofa einzumummeln. Und weil ich auch immer versuche, meinen Geldbeutel ein wenig zu schonen, habe ich euch heute mal ein paar günstige Varianten herausgesucht! So könnte man theoretisch auch gleich mehrmals zuschlagen ;-)

1. Grauer Pullover von Mango - 39,99 €
2. Pullover mit Trompetenärmeln von Mango - 29,99 €
3. Feiner Pullover in hellrosa von Mango - 22,99 €
4. Brauner Strickpullover von H&M - 29,99 €
5. Weißer Pullover mit Fransen von H&M - 10 €

Ich hoffe, die Auswahl gefällt euch! Welcher Pullover ist euer Favorit? Ich schwanke zwischen dem Pullover mit den Trompetenärmeln und dem mit den Fransen... :-)

Alles Liebe
Eure Stilblume


PS: Ich freue mich riesig über ein Like!
Follow

Baby Erstausstattung: Was haben wir wirklich gebraucht? (Und was nicht!)

Das Thema Erstausstattung... Hach! Es gibt so viele Listen, die einem vorgeben, was man denn so alles für seinen neuen Erdenbürger braucht. Meine Meinung: Mehr als eine grobe Orientierung können diese Auflistungen wohl kaum bieten, da jede Familie einfach so individuelle Bedürfnisse hat und jedes Baby komplett unterschiedlich ist. Ich möchte hier deswegen also keinesfalls eine allgemeingültige Liste veröffentlichen, an die sich irgendjemand halten soll. Stattdessen möchte ich euch einfach zeigen, was wir in der Anfangszeit mit Florian alles so gebraucht haben und was sich für uns als Fehlinvestition herausgestellt hat. Ich kann mir vorstellen, dass sich vielleicht die ein oder andere (Bald-)Mami mit ein paar Dingen, die ich hier beschreibe, identifizieren und dann für sich eine bessere Kaufentscheidung treffen kann. Manchmal stolpert man ja doch über ein paar neue Infos, die sich als ganz hilfreich herausstellen können :-)

Outfit: Kühlere Tage im Oktober

Top mit Spitze: H&M (hier) // Jeans: Zara (hier) // Schuhe: Cox via Görtz  (hier) // Tasche: Zara 

Die Tage werden kühler und es macht mir riesig Spaß, neue Outfits für den Herbst zusammenzustellen :-) Es sind in letzter Zeit auch ein paar neue Teile bei mir eingezogen, die mich die nächsten Wochen modisch begleiten werden! Unter anderem dieses wunderschöne Top von H&M! Eigentlich hatte es hinten noch eine große Schleife - ich habe sie aber abgemacht, weil mir das etwas 'too much' war. Außerdem hat sie gekratzt... haha. Auf jeden Fall finde ich das Top so schöner und die Spitze und der tiefe Rückenausschnitt reichen doch als Hingucker vollkommen aus. 

Crunchy: Bananen-Kokos-Granola


Gestern habe ich endlich - nachdem ich es mir schon ewig vorgenommen hatte - dieses Bananen-Kokos-Granola gemacht! Die liebe Ivy hat mich mit ihrem Rezept dazu inspiriert. Ich habe das Granola nur minimal anders zubereitet und einfach etwas an meinen Geschmack angepasst. Das Fazit? Superleckerrrrr! Und ein toller Nebeneffekt: Die ganze Wohnung riecht jetzt danach. Es ist wirklich himmlisch. Vergesst Duftkerzen - dieses Granola kann echt was. Und geschmackstechnisch natürlich auch - hab ich bereits ausführlich getestet :-)

München Tipp: Superfoods im Bite Delite


In der Münchner Innenstadt finde ich es manchmal gar nicht ganz so einfach, eine schöne Location für einen entspannten Kaffee und einen kleinen Snack zu finden. Es gibt zwar diverse Cafés, aber ich hatte bis jetzt noch keines gefunden, das ich einen absoluten Favoriten nennen würde. Aber seit ich das Bite Delite gefunden habe, weiß ich nun immer genau wo es hingeht :-) Das Café ist wunderschön konzipiert und es gibt so ziemlich alles, was das Bloggerherz begehrt: Acai Bowls, Matcha Lattes, Smoothies, diverse Superfoods und vieles mehr.