Top Social

Aus Alt mach Neu: Apfel-Avocado-Tatar mit Räucherlachs

Freitag, 6. Mai 2016

Dieses Rezept bereite ich in der Grundform (nur das Tatar) schon seit ein paar Jahren zu und es kommt immer super an. Ich finde es aber immer wichtig, sich (kulinarisch) weiterzuentwickeln und dazu gehört bei mir, Rezepte immer mal wieder zu überarbeiten und neu zu erfinden. Ich habe also mal eine Kombi mit Lachs getestet und ich muss sagen, dass das richtig lecker war! So sieht man einfach mal wieder, dass man aus einem einzigen Rezept viele verschiedene Versionen zaubern kann, wenn man einfach einige Komponenten ändert bzw. es noch um ein paar Komponenten erweitert. Soooooo - nun spanne ich euch aber auch nicht länger auf die Folter - jetzt kommt das Rezept!


Zutaten
 2 Avocados
1 Granny Smith Apfel
 Saft von 1 Limette
 1 Schalotte
 ein kleines Stück Ingwer
 ein Schuss Olivenöl
 ein Schuss Rotweinessig
2 Scheiben Räucherlachs
 Salz & Pfeffer
Hanfsamen
Chilifäden
Meerrettich (aus dem Glas)

Schneidet die Avocados, den (geschälten!) Apfel, die Schalotten und das Stück Ingwer in klitzekleine Stücke und gebt alles in eine Schüssel. Gießt dann den Saft von der Limette darüber, und noch jeweils einen Schuss Olivenöl und Rotweinessig. Am Schluss das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken und vorsichtig durchmischen, bis alles eine grüne Farbe hat. Wer mag, kann noch Limettenabrieb in das Tatar geben - das gibt noch eine frischere Note. Am Schluss wird der Räucherlachs in kleine Stückchen geschnitten und in Kombination mit dem Tatar serviert. Ich fand, dass es geschichtet (wie auf den Bildern) am schönsten aussieht, aber eurer Kreativität sind da natürlich keine Grenzen gesetzt. Am Ende habe ich noch etwas Meerrettich, Chilifäden und Hanfsamen auf den Lachs gegeben. 


Ihr Lieben - ich hoffe, das neue Rezept gefällt euch :-) Lasst es mich wie immer wissen, solltet ihr es mal ausprobieren!

Alles Liebe
Eure Stilblume
Kommentare on "Aus Alt mach Neu: Apfel-Avocado-Tatar mit Räucherlachs"
  1. wow das sieht ja lecker aus
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Foto sieht mega toll und lecker aus! Wie in einem Luxusrestaurant. Da durchstöbere ich deinen Blog gleich mal nach anderen leckeren Rezepten :)
    Alles Liebe,
    Celine

    http://ceyourgoals.com

    AntwortenLöschen
  3. mega schön fotografiert, angerichtet und lecker sieht das auch noch aus! Liebste Grüße und noch einen schönen Tag!
    Linda
    lindthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen